Hans-Jürgen Rösner und Dieter Degowski

Hans-Jürgen Rösner und Dieter Degowski

Mörder und Bankräuber:

Der vierzehnjährige Schüler, Emanuele de Giorgi, erschossen.

Die 18-jährige Geisel, Silke Bischoff, erschossen.

Die Geiselnahme von Gladbeck (auch bekannt als Gladbecker Geiseldrama) war ein aufsehenerregendes Verbrechen im Sommer 1988, in dessen Verlauf drei Menschen ums Leben kamen. Der Bankraub mit anschließender Geiselnahme begann im nordrhein-westfälischen Gladbeck und endete nach rund 54 Stunden auf der Autobahn 3 bei Bad Honnef mit einem Zugriff des Spezialeinsatzkommandos (SEK) der Kölner Polizei. Im Nachgang der Tat wurde am Verhalten von Polizei und Berichterstattern massive Kritik geübt und eine gesellschaftliche Debatte über Verantwortung und Grenzen des Journalismus angestoßen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Geiselnahme_von_Gladbeck